Angela Jachs

Wichtig ist eine korrekte Wertermittlung


f


 
Bei der Vermittlung Ihrer Immobilie spielt die Wertermittlung eine entscheidende Rolle. Denn die korrekte Wertermittlung Ihrer Immobilie bildet den Grundstein für eine erfolgreiche Vermarktung Ihrer Immobilie.
Ein unrealistisch hoher Preis eines Hauses, einer Wohnung oder eines Gewerbeobjektes macht die Vermarktung Ihrer Immobilie praktisch unmöglich. Nur der echte Marktwert überzeugt den Käufer. Liebhaberpreise - oft gewünscht - die bei der normalen Immobilienvermittlung jedoch keine Akzeptanz finden, schädigen auf Dauer nachhaltig.

Wir verfügen über die fundierten Marktkenntnisse und die Erfahrung, die für die richtige Werteinschätzung Ihrer Immobilie Voraussetzung sind.

Mit JA-Immobilien gelangen Sie zu einem optimalen Angebotspreis


Umfeld- und Umgebungsdaten Ihrer Immobilie sind genau so wichtig wie die Baudaten Ihrer Immobilie. Die Güte und Beschaffenheit des Baukörpers, die weitere Verwendbarkeit und die zu erwartenden Renovierungs- und Umbaumaßnahmen fließen ebenso in die Wertermittlung ein, wie die demoskopischen und demografischen Erhebungen.
Nachdem alle Fragen geklärt sind, ermitteln wir einen realistischen Verkaufspreis Ihrer Immobilie.
Nach der Ermittlung des Verkaufswertes Ihrer Immobilie, besprechen wir diesen zusammen mit Ihnen. Erst wenn Sie Ihr Einverständnis geben, wird der Verkaufspreis frei gegeben.
Nur mit diesem korrekt ermittelten Preis ist eine zeitnahe Vermarktung Ihrer Immobilie realisierbar.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir informieren Sie ausführlich über unsere Dienstleistungen im Bereich der Wertermittlung.
 

Tipps zum besseren Verkauf

 
  • Pflegen Sie Ihren Garten oder gestalten Sie Ihre Terrasse. Der erste Eindruck entscheidet.
  • Präsentieren Sie Ihr Haus / Ihre Wohnung im gepflegten Zustand. Mit geputzten Fenstern lässt sich Ihre Liegenschaft am besten bei Sonnenschein besichtigen.
  • Ihre Liegenschaft sollte Licht durchflutet sein. Machen Sie die Vorhänge auf und beleuchten Sie die Räume.
  • Sauberkeit im ganzen Haus hat oberste Priorität. Führen Sie gegebenenfalls kleine Renovierungen durch.
  • Bringen Sie vor jeder Besichtigung Abfälle in die Mülltonne und sorgen Sie für Wohlgerüche: Blumen, Potpourris etc.
  • Gerümpel, wie z. B. ungeordnete Papierstapel oder Leergut, macht einen ungepflegten Eindruck.
  • Unabhängig von der Größe des Zimmers lassen zu viele Möbel Räume kleiner erscheinen.
  • Misten Sie aus, schließlich werden Sie bald umziehen.
  • Lassen Sie den Makler Ihre Immobilie ohne Ihr Beisein besichtigen, Interessenten sind unbefangener.